No Land’s Song für LOLA nominiert – Verleihung am 28. April im ZDF

Veröffentlicht am Apr 24, 2017

Liebe Leute,

unsere Co-Produktion „No Land’s Song“ ist für die LOLA – den Deutschen Filmpreis 2017 – nominiert. Am 28. April fiebern wir der Verleihung entgegen – die Zeremonie kann man ab 22.50 Uhr im ZDF schauen.

Drückt uns die Daumen oder – besser noch – wählt unseren Beitrag 🙂

Wir halten Euch auf dem Laufenden, ob es mit der Preis geklappt hat.

Den Trailer könnt Ihr hier schauen.

Crowdfunding Kampagne für No Lands Song

Veröffentlicht am Feb 2, 2016

Wir brauchen Euren support um den Kinostart von NO LAND´S SONG in Deutschland am 10. März ordentlich pushen zu können.

Unterstützt uns dabei die Geschichte so vielen Menschen in Deutschland wie möglich näherzubringen.

Spread the word!

Crowdfunding für No Lands Song

Crowdfunding Kampagne öffnen

No land´s song competes for the European Film Award

Veröffentlicht am Okt 9, 2015

YEAH, our movie „No land´s song“ (director: Ayat Najafi) has been selected for the short list of the European Film Award. Here is the link

What a great honor! Great work of our director!

 

No Land´s Song bei Achtung Berlin!

Veröffentlicht am Apr 17, 2015

Unsere Coproduktion „No Land´s Song“ läuft am kommenden Wochenende dreimal beim Achtung Berlin Festival.
Wir freuen uns sehr über jeden bekannten und unbekannten Zuschauer.

  • So, 19. April, 20:15 Uhr, Neue Kammerspiele
  • Mo, 20. April, 18:00 Uhr, Babylon 1
  • Di, 21. April, 21:30 Uhr, Filmtheater am Friedrichshain

 Hier gibt es Infos und Tickets.

 

Noch ein Preis für No Land´s Song

Veröffentlicht am Apr 17, 2015

The Audience Award of the Middle East Now Festival in Firenze goes to No Land’s Song !
A big thanks to our Italian friends

Hier der Link

Preis der Jugendjury der Filmschule Leipzig e.V.

Veröffentlicht am Nov 2, 2014

Auf dem 57. DOK Leipzig durfte Ayat Najafi den Preis der Jugendjury für „No Land`s Song“ in Empfang nehmen.
Wir hatten eine großartige Premiere, tolle Screenings in vollen Kinosälen, spannende Diskussionen und freuen uns jetzt sehr über den Preis.

Preisverleihung Leipzig

mj142467


Begründung der Jury

BEST DOCUMENTARY DIRECTOR Ayat Najafi

Veröffentlicht am Okt 23, 2014

Auf dem NOOR Iranian Film Festival in Los Angeles hat Ayat Najafi den Preis „Bester Dokumentarfilm Regisseur“ für No Land`s Song gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Zur Festival Webseite

Union fürs Leben – DVD-Release am 20. Oktober

Veröffentlicht am Okt 22, 2014

Sie könnten unterschiedlicher nicht sein und sind dennoch untrennbar miteinander verbunden: der junge Fußballprofi Christopher Quiring, Berlins Gesundheitssenator Mario Czaja, der Streetworker Stefan Schützler, sein Schützling Alex und der Schauspieler Chris Lopatta teilen eine große Leidenschaft – den 1. FC Union Berlin. www.union-derfilm.de
Ab 20. Oktober auf DVD und Blu-ray mit viel Bonusmaterial.

DVD Union

Bluray Union

NO LAND`S SONG auf dem DOK-Fest Leipzig

Veröffentlicht am Okt 16, 2014

Auf dem DOK-Fest Leipzig wird No Land`s Song seine Deutschlandpremiere feiern!
Er läuft im Deutschen Wettbewerb und ist zudem nominiert für den Filmpreis „Leipziger Ring“.

Screenings:
Donnerstag, 30.10.2014, 22.15 Uhr, CineStar 4
Freitag, 31.10.2014, 17.00 Uhr, Schaubühne Lindenfels
Samstag, 01.11.2014, 10.45 Uhr, CineStar 4

DOK-Fest Leipzig

BESONDERS WERTVOLL und PUBLIKUMSPREIS für „No Land`s Song“ in Montréal

Veröffentlicht am Okt 15, 2014

Auf dem FFM in Montréal hat „No Land`s Song“ den Publikumspreis für den besten Dokumentarfilm gewonnen!
Sehen Sie hier ein Interview der Gewinner >>

Und die FBW hat den Film mit dem Prädikat „Besonders wertvoll“ bewertet. >>

Wir freuen uns sehr und gratulieren Ayat, Sara und dem gesamten Team. 

Filmproduktion in Konstanz & Berlin